Abnehmen im Liegen

swiss slim, abnehmen im liegen, abnehmen

FETTPöLSTERCHEN SCHMERZFREI AUFLÖSEN MIT ULTRASCHALL

Ob Reiterhosen, Männerbrust oder sogenannte Rettungsringe – nicht immer kann man ihnen aus eigener Kraft Herr werden. Hartnäckige Fettpolster können sich trotz eiserner Disziplin, strenger Ernährung und gezielten Fitnessübungen halten.

Unmut entsteht. Frust macht sich breit. Schnell fühlt sich der eine oder andere unwohl in seiner Haut. Es stellen sich Fragen wie „Kann ich die überschüssigen Fettzellen wirkungsvoll und dauerhaft loswerden?“. „Welche Methode der Fettreduktion ist die Richtige für mich?“. „Welche Risiken verbergen sich dahinter?“ oder „Muss es gleich eine Operation sein?“.  

Die Ultraschall-Kavitation

Durch die Ultraschall-Kavitation können Fettzellen gezielt zerstört werden. 

Darüber hinaus entsteht ein positiver Nebeneffekt - ein sichtbarer Rückgang eventuell vorhandener Cellulite.

Welche Behandlungszonen zur Fettzellen-Zerstörung gibt es?

  • Oberarme
  • Bauch
  • Hüfte
  • plus-circle
    Rücken
  • plus-circle
    Po
  • plus-circle
    Schenkel Innenseite
  • plus-circle
    Reiterhosen
  • plus-circle
    Knie
  • plus-circle
    Waden
swiss slim, abnehmen im liegen, abnehmen

Die Kavitation bezeichnet eine Behandlungsmethode mit dem Ziel, Fettzellen zu reduzieren, Problemstellen zu formen und zu modellieren. Zusätzlich werden Kollagen aufgebaut und die Haut gestrafft. 


Die Behandlung findet ihre Anwendung jedoch auch zur Verbesserung von Schwangerschaftsstreifen, Narbenbildung, vor und nach Operationen mit Schnitt, Lipomen und Wasser in den Beinen.

Bis zu 1kg 
Gewichtsverlust pro Behandlung


Ultraschallwellen dringen ins Unterhautgewebe vor. Dahin wo sich die Fettzellen befinden. Diese werden durch die Kavitation auf schonende Art und Weise kontrolliert zum implodieren gebracht. Das dabei gelöste Fett fließt anschließend in das umliegende Gewebe. Danach wird es vom Lymphsystem abtransportiert.

Alternative zum Fett-Absaugen

Mittels niederfrequentiertem Ultraschall wird das Fett in der Behandlungszone zerstört und abgebaut, jedoch ohne invasive Intervention. 

OHNE chirurgischen Eingriff

- OHNE Operation

- OHNE Narkose 

- OHNE Narben 

- OHNE Schmerzen

Wenn weg, dann weg

Einmal entfernte Fettzellen sind dauerhaft zerstört. Eines geben wir jedoch zu bedenken. Nur eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verhindert die Bildung von Fettdepots an anderer Stelle.

Mann - Frau

Wenn Sie unliebsame Fettpölsterchen stören, die Kleidung nicht richtig sitzt, können wir Ihnen helfen. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer haben diese schmerzfreie, non-invasive Methode zur Entfernung unansehnlicher Fettdepots für sich entdeckt.

Schlank werden wie von Zauberhand?

Diese Illusion müssen wir Ihnen leider nehmen und möchten darum an dieser Stelle mit ein paar Fakten aufwarten.


Der Erfolg der Behandlung ist stets von 3 Faktoren abhängig:

1. die Qualität des Ultraschall-Gerätes

2. die richtige Anwendung des Behandlers

3. dem Behandelten selbst


Für die ersten beiden Punkte garantieren wir. Hier können Sie mehr dazu erfahren ...

Was ist Ihre Aufgabe?

Um den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, sollten Sie 3-4 Tage nach jeder Behandlung ein paar Regeln einhalten.
Wir empfehlen, direkt nach der Sitzung 10 Minuten stramm zu gehen. Dadurch wird der Lymphfluss optimal angeregt.
Bestenfalls trinken Sie 3 Liter Wasser ohne Kohlensäure am Tag. Sie meiden Weizenprodukte und Zucker und nehmen nach 16 Uhr keine Kohlenhydrate mehr zu sich. 

Aber auch hierbei unterstützen wir sie.

Mit unserem medizintechnischem Controllsystem erhalten Sie vor jeder Behandlung einen schriftlichen Ausdruck darüber, ob sich Ihre Bemühungen in Bezug auf Ernährung, Bewegung und Trinken gelohnt haben. Eventuelle Defizite oder Handlungsbedarf besprechen wir gemeinsam . 

Die Bioelektronische Impendanzanalyse BIA erkennt die Schwachpunkte und ist gleichzeitig die Dokumentation Ihres Erfolges.

Was Andere über Swiss-Slim sagen ...


"


Anfangs war ich etwas skeptisch.  Vor allem in Bezug auf den Langzeiterfolg.
Bis jetzt bin ich jedoch immer noch voll begeistert und will evtl. im Herbst auch die Innenseiten der Oberschenkel angehen.


Anonym

Krankenschwester

"


Ich kann nur Positives über die Behandlung berichten.
Bei mir waren es insgesamt 6 Behandlungen am Bauch.
Meine schlimmste Zone war der mittlere Bauch. Deshalb habe ich die meisten Sitzungen dort machen lassen.
Den Umfang direkt am Nabel gemessen habe ich von 108 cm auf letzlich 96 cm reduzieren können. Ganze 12 cm weniger.


Anonym
Informatiker

"


Meine Oberarme waren schon seit vielen Jahren ein Problem für mich. Ohne ein leichtes Tuch über den Schultern habe ich mich nicht wohlgefühlt. Jetzt nach 6 Sitzungen bin ich wieder zufrieden mit mir und trage sogar wieder Tops.


Anonym
Dozentin

Ihr Erfolg ist unser Erfolg.


Gerne laden wir Sie zu einem kostenlosen Vorgespräch in unserem Hause ein. 

Charme ist der unsichtbare Teil  der Schönheit, ohne den niemand wirklich schön sein kann.

                             -Sophia Loren

Swiss-Slim © Page.  Alle Rechte vorbehalten. 

>